HDSTP003: Interview mit Fatima aus München: Ängste, Entscheidungen treffen und Wellenreiten

PODCAST #003: Interview mit Fatima aus München: Ängste, Entscheidungen treffen und Wellenreiten

Holt euch den neuen Download zur Podcast-Folge hier bei iTunes!

Nachdem ich arbeitsbedingt das Hostel wechseln durfte und es noch nicht klar war, wie die nächsten Wochen für mich weitergehen in Sayulita, durfte ich glücklicherweise kurz danach, im LaReDonda Hostel, Fatima aus München kennenlernen.




Sie liebt das Rauschen der Wellen und ist seit August 2016 – mit ihrem Longboard im Gepäck – auf Weltreise. Mit Ende 20 macht sie sich also alleine auf die Socken, um ihren Traum zu leben oder ihr persönliches Glück zu finden.

Viel Spaß bei der neuen Podcast-Folge!


Quick Links:

Ich nutze Bluehost als Webhosting Anbieter – eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Einrichten findest du hier

wavestocome – Fatimas Fotografie-Blog und Instagram Account

Smart Entrepreneur Radio von Matthew Mockridge

Leihen statt kaufen: Drei Apps im Vergleich


Hol dir jetzt den Work & Travel Guide: 21 Hacks, um sich das Reisen mit kleinen Jobs zu finanzieren


Shownotes:

  • Machen wir irgendetwas falsch, wenn wir uns spät entscheiden, alleine zu reisen? [06:27]
  • Kein Hauptwohnsitz mehr sondern mehrere Stationen weltweit, wo man zu Hause ist [11:00]
  • Wie finanziert man sich eine lange Weltreise? Fatima kennt einen tollen und einfachen Nebenverdienst [14:13]
  • Wie regelt man seine Verpflichtungen zu Hause und welche erste Schritte kann man direkt umsetzen? [21:05]
  • Fatimas Filmtipp: Das brandneue Testament [21:58]
  • Wir geben Lebenszeit, wenn wir arbeiten [24:12]
  • Was macht man, wenn es in Nicaragua keine Post gibt? Funny Moment von Fatima 🙂 Foto kommt noch! [26:19]
  • Ein Blinder reist alleine durch Zentralamerika. Was ist deine Ausrede? [28:58]
  • Iconspeak hilft Sprachbarrieren zu Überbrücken. Hol dir hier dein Shirt! [30:28]
  • Alleine zu reisen hilft dabei, zu lernen, durch seine Ängste hindurch zu gehen [31:25]
  • Wir müssen endlich lernen Entscheidungen zu treffen und der Rest ergibt sich dann [33:28]
  • Der lebenslange Job, mit der Garantie, sich davon ein Eigenheim zu finanzieren, den gibt es nicht mehr [37:52]
  • AirBnb macht ortsunabhängiges und schönes Wohnen viel einfacher möglich und verfügbar [39:00]
  • Es ist wichtig sich mit den richtigen Leuten zu umgeben, die dich bei deinen Zielen motivieren [40:16]
  • Wenn du alleine reist und in neue Orte kommst, richte deine Aufmerksamkeit neu aus [42:47]
  • Den Leuten in Nicaragua steckt der Krieg noch in den Knochen [43:17]
  • Tipp für deinen Start als Allein-Reisender: Nicaragua für Ruhe, Einfachheit und gute Wellen [44:48]
  • Ausblick für unser Leben in Europa: Das, was wir haben, sollte von hoher Qualität sein [46:25]
  • In jedem Menschen steckt ein Künstler [55:25]
  • Warum muss es in unserer Gesellschaft immer darum gehen, der Beste, Schnellste, Größte oder sonst etwas zu sein? [56:49]
  • Behandele dein inneres Kind genau so, wie du dein eigenes Kind später behandeln würdest [01:01:50]

Nach dem eigentlichen Ende des Interviews kamen wir zu den Themen »Kunst« und »Kreativität«. Fatima hat dafür einen praktischen Kreativ-Workshop einer Drehbuchautorin empfohlen, den sie in Nicaragua 12 Wochen lang durchgezogen hat. Sie bekam diese Empfehlung von zwei Künstlern aus Los Angeles.

Fatima hat den Workshop gemacht, weil sie, wie sie sagte: »Endlich mal etwas im Leben zu Ende bringen wollte.« Unter anderem musst du dort jeden Morgen drei Seiten schreiben oder du darfst eine Woche lang nix lesen.

Du kannst den praktischen Kreativ-Workshop der Drehbuchautorin hier bestellen.


Wenn dir die Folge gefallen hat, dann würde ich mich freuen, dich bei der nächsten Folge begrüßen zu dürfen. Wenn du es noch nicht getan hast, dann trag dich bitte hier unten in den Newsletter ein. Damit du keines der Abenteuer mehr verpasst.

Gute Reise und bis bald,

Timo – (HINREISEND


Lese das: Warum viele der Generation Y bald obdachlos sein werden


Lese das: Der härteste Teil beim alleine Reisen, über den niemand spricht


Höre das: Interview mit Fatima aus München: Ängste, Entscheidungen treffen und Wellenreiten