PODCAST #005: Interview mit Daniel Drogan von Little Daniel on a Big Journey Pt. 1 – Couchsurfing Iran

PODCAST #005: Interview mit Daniel Drogan von Little Daniel on a Big Journey Pt. 1 – Couchsurfing Iran

Holt euch den neuen Download zur Podcast-Folge hier bei iTunes!

Nach etwas längerer Interview-Pause habe ich ein cooles Gespräch an Land gezogen. Daniel Drogan aus Leipzig und von Little Daniel on a Big Journey, erzählt im ersten Teil unseres Interviews darüber, wie es sich anfühlt, alleine als Deutscher im Iran zu backpacken.




Tag 40 auf seiner Reise alleine um die Welt hat er geknackt und hat bereits fast alles gesehen. Von der Küste über die Wüste bis hin zu Berge, die nur aus Sand bestehen und Berge, die in Grün erstrahlen.

Aber was lockt einen Backpacker nach Iran? Was muss man bzgl. Visum beachten? Und warum musste der Geheimdienst Irans, Daniels Nerven am ersten Tag schon auf die Probe stellen?

Diese und andere spannende Fragen beantwortet Daniel im zweiteiligen Interview. Schau ihm bei seiner Reise alleine um die Welt auf Instagram über die Schulter @littledanielonabigjourney und lass dich von seinen wunderschönen Erfahrungen beeindrucken.


Quick Links:

21 Travel Hacks für deine nächste große Reise, um nicht deine ganzen Ersparnisse zu killen

Ich nutze Bluehost als Webhosting Anbieter – eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Einrichten findest du hier

Die Couchsurfing App für Übernachtungen bei Locals

Was ist ein Burkini?

Taroof – eine besondere Form der Höflichkeit für Iraner


Shownotes:

  • Orte kennengelernt durch Couchsurfing Hosts, wo er normalerweise nie hingekommen wäre
  • Frauen müssen am Strand Burkinis tragen, um sich im Wasser »abkühlen« zu dürfen
  • Süden Irans im Winter/Frühling lieber besuchen, das machen auch die Iraner so
  • In allen Städten können Backpacker an Straßenecken ihr Wasser kostenlos auffüllen [08:15]
  • Couchsurfing in Iran -> man muss sich drauf einlassen und ohne Erwartungen rangehen
  • Daniels Tipps für den Umgang mit den Couchsurfing Hosts
  • Als Deutscher im Iran beliebt zu sein, kann nervig sein [17:13]
  • Shush, ganz bekannter Wallfahrtsort, kaum ausländische Touristen [19:40]
  • Daniels spannender 1. Tag im Iran [21:20]
  • Gerüchte und Mythen – was ist mit Atomwaffen? [32:00]
  • Wie sieht das Leben in den Familien aus – Couchsurfing Einblicke [35:00]
  • Jeder Tag ist bisher ein Highlight [37:25]
  • Warum Iran als 1. Station auf Daniels Weltreise? [39:00]

Lese das: Warum viele der Generation Y bald obdachlos sein werden


Lese das: Der härteste Teil beim alleine Reisen, über den niemand spricht


Höre das: Interview mit Fatima aus München über Ängste, Entscheidungen treffen und Wellenreiten